Über mich

 






Über mich






Ich heiße Peter Baumann und bin Ihr Wellnessmasseur!

 

Nach langer Tätigkeit als "Wellnessmasseur" der Familie und von Freunden habe ich mich vor einiger Zeit dazu entschieden, dies in geordnete Bahnen zu bringen und mich damit professionell zu beschäftigen.

Ich habe mich damals deshalb dazu entschieden, mich "richtig" ausbilden zu lassen, um mich schlussendlich damit selbstständig zu machen.

Meine Ausbildung erfolgte bei TaoAsis in Stuttgart. Ich bin seitdem zertifizierter Wellnesstherapeuth.

Wie ich während der Ausbildung schon bemerkt habe, ist die Wellness allgemein, und die Wellnessmassagen im Speziellen, mein Ding.

Spezielle Massagetechniken, wie etwa die Hot Stone Massage, spezielle Griffe für verschiedene Verspannungen und Körperregionen, und überhaupt das Einfühlen in den Gast, wie er auf meine Hände reagiert und ob er es eher sanft oder eher härter möchte - all das zähle ich zu meinem Repertoire.

Mir liegt, und lag es schon immer, am Herzen, meinen Gästen das bestmögliche Gefühl rüberzubringen. Nichts soll hektisch sein, nichts soll unnatürlich wirken - Sie sollen sich beruhigt fallen lassen können und einfach genießen!

Schließen Sie einfach die Augen und genießen Sie!





Die Anforderungen, die ich an mich stelle



  • 1. Sie sollen sich wohlfühlen

  • 2. Sie sollen sich wohlfühlen

  • 3. Siehe 1+2:)

  • 4. Sauberkeit
    Handtücher, Liegen, Auflagen, Steine, Öle - all das wird nur ein Mal pro Gast verwendet und danach gewaschen und gereinigt. Übrig gebliebenes Öl wird nicht weiterverwendet (Verschleppung von allem Möglichen wird vorgebeugt)!

  • 5. Gelassenheit
    Eine Wohlfühlmassage hat nichts mit Stress und Hektik zu tun.
    Alles soll ruhig ablaufen, damit Sie Ihren Wohlfühlmoment genießen können. Dazu gehört übrigens auch eine entspannende Musik, die während der Wohlfühlmassage läuft.
    Und wenn's mal 10 Minuten länger dauert: was soll’s...

  • 6. Professionelles Equipment
    Bei mir gibt es keine Billigöle, Billigliegen und Billighandtücher. Alles, was mit Ihrer Massage zu tun hat, entspricht den höchsten Anforderungen.

  • 7. Ihre Intimität
    Zugegeben: Während einer Körperanwendung, die üblicherweise möglichst auf der nackten Haut stattfindet, bleibt dem Gebenden, also mir, nicht allzu vieles verborgen.

    Doch machen Sie sich darüber keine Gedanken, denn
    a) Sie müssen sich nicht weiter entkleiden, als Sie es möchten
    b) es werden alle Körperteile abgedeckt, sofern sie nicht gerade zur Wellnessbehandlung benötigt werden
    c) sehe ich meinen Dienst als Dienst am Gast - ohne Hintergedanken!

  • 8. Flexibilität
    Ich weiß natürlich auch, dass das heutige Leben nicht mehr in ein Standardschema passt. Viele Menschen haben nur dann Zeit für eine Wohlfühlanwendung, wenn die üblichen Massagestudios geschlossen haben.
    Aufgrund meiner zeitlichen Flexibilität kann ich deshalb meine Dienste auch zu unüblichen Zeiten anbieten. Fragen Sie einfach nach!

  • 9. Diskretion
    Wer Sie sind, was Sie sind und alles Andere - geht außer Ihnen selbst niemanden etwas an. Mehr sage ich dazu nicht.

  • 10. Ständige Weiterbildung auf Seminaren und beim Gast
    Ich bilde mich ständig fort, auf Seminaren, durch Selbsterfahrung, durch Bücher und Videos und nicht zuletzt auch beim Gast selbst.

    Durch die Erfahrungen, die ich während meiner täglichen Arbeit mache, verändert sich natürlich auch "mein Stil".

    So wichtige Dinge wie "was gefällt den Meisten nicht", "welche Düfte werden eher geliebt" oder "welche Musik" - all das kann man nur erfahren und erlernen, wenn man mitten in der Materie steht - und das ist bei Ihnen zu Hause.





Bitte beachten Sie


Ich muss darauf hinweisen, dass sämtliche von mir angebotenen Leistungen reine Wellnessanwendungen sind!

Diese Wellnessmassagen dürfen nur an gesunden Personen durchgeführt werden.
Außerdem dürfen Sie ausschließlich zur Steigerung des Wohlbefindens durchgeführt werden, und nicht etwas zur Behandlung von Krankheiten. Es sind keine therapeutischen Massagen!















 


 

 




Angebotene Massagen









Die Wellnessmassage



Die Wellnessmassage soll Verspannungen im Körper lösen und allgemein das Körpergefühl verbessern. Dadurch soll mehr Lebensfreude gegeben werden, auch mehr Kraft für den Alltag, wodurch der Stress gemildert und besser ausgehalten werden kann.

Die Fußreflexzonen-
massage



Die Fußreflexzonenmassage stimuliert Energiepunkte in den Füßen.




Reflexzonenmassage

Die Lomi Lomi Nui Massage



Diese Massage vermittelt wahrlich ein unvergleichliches Gefühl des Wohlbefindens, und wie wir aus den Rückmeldungen unserer Gäste wissen, besonders bei Frauen.


Die Hot Stone Massage



Durch die Wärme, die von den Steinen ausgestrahlt wird, stellt sich eine wohlige Entspannung ein. Die Wärme der Steine dringt dabei unter die Haut, regt zum Beispiel die Lymphe an und sorgt dafür, dass Muskeln wieder geschmeidig werden.


Die Nackenmassage



Eine reine Nackenmassage setzt man zum Beispiel dann ein, wenn man den ganzen Tag vor dem Computer gesessen hat und deshalb der Nacken und der oebere Schultergürtel verspannt ist.

Nackenmassage

Die Schokomassage


Eine Schokomassage ist eine umgewandelte Form einer Wellnessmassage. Hierbei wird dem Massageöl Schokolade beigegeben, die dann auf dem ganzen Körper verteilt wird.

 

Durch die Massage wird der Körper entspannt und gewärmt, die Muskeln werden gedehnt, sodass sich Blockierungen und Verspannungen lösen können.





Die Honig-Massage



Honig ist seit Jahrtausenden bekannt für seine besonders günstige Wirkung für die Haut.

Die Joghurt-Massage


Joghurt kann man nicht nur essen, man kann ihn auch für eine Massage verwenden. Er wird dazu sanft erwärmt und mit dem Massageöl vermengt, sodass er leicht auf den Körper aufgetragen werden kann. Der Joghurt kann so seine wohltuende Wirkung auf die Haut ausüben.

Reflexzonenmassage

Das Traubenkernpeeling


Man führt ein solches Ganzkörperpeeling mit einer von uns selbst hergestellten Peelingcreme her, in der Traubenkerne als Peelingmittel sind. Ein Peeling sorgt dafür, dass Hautschuppen von der Haut abgetragen werden und Hautuntereinheiten schonend entfernt werden.


Durch die enthaltenen Traubenkerne und deren Inhaltsstoffe wird die Haut sehr zart und weich, gleichzeitig wird sie für Tage im Voraus gepflegt.



Die Bürstenmassage


Die Bürstenmassage stimuliert die Haut durch die nicht allzu harten Borsten der Massagebürste. Sie wird auf trockener Haut ausgeführt, dabei finden eine oder zwei Bürsten gleichzeitig ihren Einsatz.

Reflexzonenmassage

Die Aromaölmassage


Man führt ein solches Ganzkörperpeeling mit einer von uns selbst hergestellten Peelingcreme her, in der Traubenkerne als Peelingmittel sind. Ein Peeling sorgt dafür, dass Hautschuppen von der Haut abgetragen werden und Hautuntereinheiten schonend entfernt werden.


Durch die enthaltenen Traubenkerne und deren Inhaltsstoffe wird die Haut sehr zart und weich, gleichzeitig wird sie für Tage im Voraus gepflegt.



 










Bitte beachten Sie:

Alle hier aufgeführten Leistungen sind reine Wellnessanwendungen. Es werden keine medizinischen Massagen durchgeführt!